schirmherrin2.jpg

Die neue Schirmherrin Social Day 2018


Und so erscheint der "Tausch" von Schulbank gegen Arbeitsplatz im Rahmen des Social Days auf einmal doch nicht mehr als ganz so unscheinbar, sondern als innovative Kombination von Arbeitserfahrungen und sozialem Engagement für die eigene Schule sowie die Bürgerinnen und Bürger der eigenen Stadt - Berufspraxis ganz im Zeichen des guten Zwecks also.

Der Social Day eröffnet Kindern und Jugendlichen schul- und klassenübergreifend die Gelegenheit, wertvolle Erfahrungen für verschiedenste Lebensbereiche zu sammeln - es bleibt nicht allein bei den spannenden Einblicken in einen Beruf der Wahl. Vielmehr fordert der Social Day zudem auch die Eigeninitiative und Selbstständigkeit der Schülerinnern und Schüler, die sich eigenverantwortlich ihren "Arbeitsplatz für einen Tag" suchen sollen.

Selbstverständlich sind die Kinder und Jugendlichen jedoch nicht auf sich allein gestellt, sondern werden größtmöglich unterstützt. Gerade deshalb gilt an dieser Stelle mein ganz besonderer Dank den Sponsorinnen und Sponsoren sowie den Organisierenden des Social Days. Ohne Ihre und eure Hilfe wäre ein derart breit angelegtes Projekt wohl kaum zu realisieren.

Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, als diesjährige Schirmherrin des Social Days ein zukunftsorientiertes Projekt unterstützen zu dürfen, von dem nicht nur die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sowie ihre Schulen profitieren, sondern letztendlich unsere gesamte Stadt!

weitere Links

Organisatoren